audiomöbel aus den 60ern

heissgeliebes unikat

es ist eine augenweide und funktional zugleich – das audiomöbel aus den 60ern. und es birgt viel mehr, als es auf den ersten blick erahnen lässt: im inneren des möbels befindet sich der restaurierte thorens td 135, daneben hat ein marantz-verstärker aus der zeit seinen platz gefunden. die hifi-technik ist von oben her bequem durch einen klappdeckel bedienbar. zusätzlich gibt es ein schubladenfach und zwei fächer mit klapptüren für singles und lp’s.

wir haben die lackschicht dieses möbels vollumfänglich abgetragen, danach mit speziallack für furnierholz frisch lackiert. alle beschläge wurden revidiert und der chromstahlfuss wieder auf hochglanz poliert.

der produzent dieses möbelstückes ist leider unbekannt. es ist wahrscheinlich, dass es sich um eine schweizer einzelanfertigung handelt.