19/08/17 herr bitter

das pferd bäumt sich auf – manege frei für herr bitter

mal trabend im off-beat, mal galoppierend schräg kommt die musik von herr bitter daher; rechtsumkehrt! – so tönt kluger pop 2017: ungerade rhythmen, schweisstreibende wechsel, ein bisschen dramatik auf dem hochseil und eine gute portion reminiszenz an die 80er – mr. bungle, robert smith, talking heads. herr bitter kokettieren mit den stilikonen der zeit. adaptieren deren klangsubstanz an die hörgewohnheiten der gegenwart und schaffen dabei gekonnt ihr eigenes ding.

ob unterkühlt synthie-poppig oder wild rockend, mit der schweren gitarre angerührt und einer unmenge an effektgerätchen verfremdet, bringen die fünf herren aus st. gallen das publikum mal zum schwofen, mal zum toben. wer sie schon mal erleben durfte, weiss, herr bitter sind eine wilde live-band. 12 jahre bühnenerfahrung lassen auch das steifste knie im zirkus ekstatisch pulsieren.

wir freuen uns, zusammen mit euch den heissblütigen hengst in unserer manege galoppieren zu lassen. get wild!

konzert am samstag, 19. august 2017
barbetrieb ab 19.30 uhr

konzert 20.30 uhr
danach italo-disco mit dj tannenbaum.spezial

herrbitter.ch watch the videos!
plenar-records.ch

artwork plakat büro sequenz

herr_bitter.png